Leben & Tod

Leben & Tod

Forum für neue kulturelle Dimensionen, erscheint seit 2013 viermal jährlich

ISBN: ISSN 2193-7249
Preis: (zzgl. 1,45 € Einzelheft/ 5,80 € Abo Versandkosten) Einzelheft 3,50 € / Abo 14,00 €

» bestellen

Bitte nutzen Sie bei der Bestellung den Mitteilungskasten, um uns anzugeben, welche Ausgabe Sie zu bestellen wünschen.

Herausgeber:
Falk Stirner (Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen);
Prof. Dr. Gunnar Duttge (Abteilung für strafrechtliches Medizin- und Biorecht, Juristische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen);
Prof. Dr. Raymond Voltz (Zentrum für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Köln);

Chefredaktion : Klaus Gertoberens

L&T 1_2016

Heft 3 | 2016

Berufsfeld Tod

  • Die Versuchung
    Holzbidhauer greift antikes Motiv "Der Tod und das Mädchen" auf 
  • Wenn der Tod zur Geschäftsidee wird
    mancher Gründer fängt da an, wo für andere alles aufhört
  • Wenn der tod zum Alltag gehört
    Was bewegt Menschen, die in ihrem Beruf als Arzt, Bestatter oder Altenpfleger etc. stetig zu tun haben
  • Postmortales Persönlichkeitsrecht
  • u.v.m

 

 

L & T 2/ 2016

Heft 2|2016

Empathie - Wer verstehen will, muss mitfühlen

  • Wie Empathie entsteht
    Eine humane Gesellschaft beruht auf der Fähigkeit, Mitgefühl zu empfinden und mit anderen zu kooperieren.
  • Signale aus dem Innenleben
    Spiegelneuronen im Gehirn helfen, uns in andere Menschen einzufühlen und ihre Handlungen zu verstehen.
  • Schon Elfjährige sind im Stress!
    Die dänische Kinderpsychologin Helle Jensen rät Schülern und Lehrern zu mehr Achtsamkeit.
  • Eine Welt ohne Empathie
    Psychopathen gelten als furchtlos, impulsiv, gefühlskalt und manipulativ, und waren oft schon in ihrer Kindheit wenig empfänglich für Bestrafung durch Eltern oder Lehrer.
  • Empathie-Trainings für Mediziner
    Patienten mit einfühlsamen Ärzten werden schneller gesund. Doch bisher wurde die Empathie bei Medizinern vernachlässigt.
  • u.v.m.

Inhaltsverzeichnis

L&T 1_2016

Heft 1 | 2016

Toleranz in einer Welt der Vielfalt

Inhalt

 

4/ 2015

Heft 4 | 2015

Demenz geht alle an!

Inhalt

Einblicke ins Heft

 

Heft 3, 2015

Heft 3 | 2015

Humor hilft heilen

Inhalt

Ausgabe 2, 2015

Heft 2|2015

Wenn der Tod ruft

Inhalt

Leben & Tod 2015.1

Heft 1|2015

Pflege ist Leben

Inhalt

2014_4

Heft 4/14

Friedhöfe spiegeln unser Leben

Inhalt

Heft 3_ 2014

Heft 3/14

Im Kreislauf des Lebens

Inhalt

Titelblatt 4/ 2014

Heft 2|14

Trost ist eine Gabe des Herzens

Inhalt 


Leben  Tod 1/2014

Heft 1/2014

Gewalt zerbricht an sich selbst.

Inhalt 


Leben & Tod 4 2013

Heft 4/2013

Glück kann man nicht kaufen!

Inhalt

Leben & Tod

Heft 3/2013

Zuversichtlich durchs Leben –

Vom Sinn der Spiritualität

Inhalt

Ausgabe 2 / 2013

Heft 2/2013

Würdig leben und sterben –
wie geht das?

Inhalt

Leben und Tod Heft 1_2013

Heft 1/2013:
Erinnern und Vergessen –
Phänomen Demenz

Inhalt

Leben & Tod Heft 3-2012

Heft 3/2012:
Wir werden sterben.
Wollen wir darüber reden?

Inhalt

Leben und Tod

Heft 2/2012:
Organspende – ja, nein oder vielleicht?

Inhalt

Leben und Tod

Heft 1/2012:
Wie wollen wir leben,
wie wollen wir sterben?

Leseprobe

Leseprobe Heft 2/2012:
Artikel "Wien - die Stadt der schönen Leich" (S. 12-19) pdf

 

Sie können die Zeitschrift direkt online über den Bestell-Button anfordern oder das Bestellformular nutzen.

Die Zeitschrift "Leben & Tod" ist auch beim Onlineportal Fachzeitungen.de gemeldet.